medienjobs-aktuell.de

Müller Medien GmbH & Co. KG | Pretzfelder Str. 7-11 | 90425 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 34 09 - 0 | Fax: 09 11 / 34 09 - 2 14 | e-Mail: info(at)mueller-medien.de


btrusted-Siegel

Das Vorstellungsgespräch

Auch beim Vorstellungsgespräch ist das richtige Auftreten wichtig. Kleidung und Aufmachung sollten zur Position und dem Dresscode des Unternehmens passen. Dezent und businesslike ist im Zweifelsfall am passendsten ausgewählt. Mehr dazu finden Sie unter unserer Rubrik „Assessment-Center“.

Bei einem Vorstellungsgespräch möchte der Arbeitgeber mehr über Sie erfahren. Sie müssen mit Fragen zu Ihrer Person, Ihrem Lebenslauf, Ihrer Motivation und Ihren Stärken und Schwächen rechnen. Gehen Sie Ihren Werdegang noch einmal durch und überlegen Sie, welche Dinge Ihnen besonders wichtig sind, was Sie in der Bewerbung herausgestellt haben und was vielleicht Fragen beim Unternehmen aufwerfen könnte.

Sie sollten auch selbst eigene Fragen stellen. So können Sie Ihr nach Ihrem zukünftiges Einsatzgebiet, der Einarbeitung, den Arbeitszeitregelungen oder Schwerpunkten in einer Ausbildung sowie den Weiterbildungschancen fragen. Auch Vergütung und Urlaub sind kein Tabuthema, sollten aber nicht gleich zu Beginn von Ihnen angesprochen werden.

Oft ist das Vorstellungsgespräch das Zünglein an der Waage und entscheidet über Erfolg oder Misserfolg. Eine Einladung dazu ist noch keine Zusage! Das sollte Ihnen immer bewusst sein. Verhalten Sie sich höflich, interessiert und konzentriert. Folgen Sie dem Gespräch aufmerksam. Beantworten Sie die Fragen ehrlich und offen, achten Sie dabei aber dennoch auf Ihre Wortwahl. Bei der Frage nach Ihren Schwächen beispielsweise sollten Sie nicht zu ehrlich sein und ihre mangelnde Disziplin in den Vordergrund stellen. Erzählen Sie stattdessen etwas über Ihren manchmal übertriebenen Ehrgeiz oder etwas aus Ihrem Sportler-Leben.

Tipps für Vertriebler: Bei Vorstellungsgesprächen für Salesjobs kann auch ein Verkaufsrollenspiel auf Sie zukommen. Beschäftigen Sie sich noch einmal mit den Produkten des Unternehmens und überlegen Sie sich Verkaufsargumente.