medienjobs-aktuell.de

Müller Medien GmbH & Co. KG | Pretzfelder Str. 7-11 | 90425 Nürnberg

Tel.: 09 11 / 34 09 - 0 | Fax: 09 11 / 34 09 - 2 14 | e-Mail: info(at)mueller-medien.de


Berufsbilder - Jobs in den Medien von Azubi bis Zusteller

  • Auszubildende/r

    Auszubildende (Abkürzung Azubi) durchlaufen die verschiedenen Bereiche eines Unternehmens und erlernen dabei das Fachwissen zum Ausüben eines Berufes. Dieses wird durch den Unterricht an einer Berufsschule ergänzt. Die Ausbildung wird von der Industrie- und Handelskammer oder der Handwerkskammer unterstützt und kontrolliert. Am Ende der Lehrzeit steht die Abschlussprüfung für die Auszubildenden an. Eine Lehre dauert...

    [...mehr]
  • Buchbinder/in

    Der Buchbinder gehört zu den „handwerklichsten“ Berufen der Medienbranche. Buchbinder arbeiten in der Produktion in Druckereien. Dort stellen sie meist maschinell Druckerzeugnisse her und kümmern sich um deren Verarbeitung und Verpackung. Der Beruf hat eine handwerkliche Ausprägung, bei der Bücher in Handarbeit gebunden und restauriert werden. Die meisten Buchbinder arbeiten aber als Industriebuchbinder in großen...

    [...mehr]
  • Buchhalter/in

    Buchhalter betreuen die Finanzen des Unternehmens. Sie verwalten Einnahmen und Ausgaben und erfassen alle Zahlungsvorgänge. Die Vorbereitung und Erstellung des Jahresabschlusses sowie die Zuarbeit zum Wirtschaftsprüfer gehören zu den Haupttätigkeiten der Buchhalter. Das Ablegen und Archivieren der Belege ist ebenfalls ihre Aufgabe. Man unterscheidet Debitorenbuchhalter, Kreditorenbuchhalter und Finanzbuchhalter.

    [...mehr]
  • Controller/in

    Controller versorgen die Entscheidungsträger eines Unternehmens mit betriebswirtschaftlichen Informationen. Sie fungieren als interne Wirtschaftsberater und greifen in die Abläufe des Unternehmens ein. Hierzu erstellen sie Controllingwerkzeuge und -systeme und betreuen diese. Außerdem prüfen Controller permanent die betrieblichen Kennzahlen und melden große Veränderungen an die Unternehmensleitung. Sie müssen mit großen Zahlenmengen umgehen und Experten in Excel...

    [...mehr]
  • Dolmetscher/in / Übersetzer/in

    Dolmetscher übersetzen Texte und Informationen mündlich für ein Publikum oder einen Auftraggeber, Übersetzer erledigen dies schriftlich. Sie werden vor allem in Buchverlagen benötigt, um Übersetzungen ausländischer Werke veröffentlichen zu können. Auch Agenturen benötigen ihre Dienste oft und beschäftigen daher ab einer gewissen Größe eigene Übersetzer. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist mindestens hierfür erforderlich.

    [...mehr]
  • Drucker/in

    Drucker arbeiten in Druckereien und stellen dort vor allem Printerzeugnisse her. Meist geschieht dies maschinell und in großen Mengen. Ein technisches Verständnis ist deshalb von Nöten. Sie bereiten auch den Druck vor und kontrollieren den gesamten Prozess. Es gibt verschiedene Fachrichtungen entsprechend der Druckarten (Flachdruck, Digitaldruck, Hochdruck, Tiefdruck, Siebdruck).

    [...mehr]
  • Fachangestellte/r für Bürokommunikation

    Fachangestellte für Bürokommunikation sind im öffentlichen Dienst als Sachbearbeiter zu finden, z.B. beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Dort übernehmen sie allgemeine Organisationstätigkeiten, aber auch kaufmännische Angelegenheiten.

    [...mehr]
  • Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung

    Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung arbeiten an Projekten von Marktforschungsinstituten. Sie bereiten Daten auf, prüfen sie auf Richtigkeit und führen erste Auswertungen durch. Sie erstellen Berichte und Präsentationen zu den Ergebnissen und filtern sie für Kunden. Auch die Organisation der Projekte fällt in ihren Aufgabenbereich. Wirtschaftliches Verständnis sowie der gute Umgang mit Zahlen und Statistiken...

    [...mehr] zu den Jobangeboten
  • Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

    Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste arbeiten in Archiven, Bildagenturen, Bibliotheken und bei Informationsdienstleistern. Dort beschaffen und verwalten sie Informationen. Sie sortieren und filtern diese auch und stellen somit Kunden eine gezielte Auswahl an Informationen bereit.

    [...mehr]
  • Fachinformatiker/in

    Fachinformatiker konzipieren IT-Lösungen für die Problemstellungen in Unternehmen. Über die Planung und Beratung bis zur Umsetzung und Einführung des Programms haben sie viele Aufgaben. Auch das Consulting, die IT-Sicherheit, Schulungen der Mitarbeiter und das Einarbeiten in das neue Programm gehören dazu. Meist arbeiten Informatiker bei IT-Firmen, doch manche Medienbetriebe beschäftigen sie auch selbst, um individuelle...

    [...mehr]
  • Fachkaufmann/frau

    In der Medienbranche werden zahlreiche Fachkaufleute beschäftigt. Sie übernehmen je nach Spezialisierung Aufgaben in bestimmten Bereichen des Unternehmens. Dies sind meist kaufmännische und organisatorische Tätigkeiten. Es gibt die Spezialisierungen Außenwirtschaft, Büromanagement, Einkauf und Logistik, Marketing, Personal, Vertrieb und Werbung und Kommunikation.

    [...mehr]
  • Film- und Videoeditor/in

    Film- und Videoeditoren bearbeiten Film- und Tonmaterial. Sie schneiden, fügen Effekte, Töne und Musik ein und synchronisieren alles. Daraus entstehen dann Filme oder Beiträge für Fernsehen, Kino und Internet. Bei ihrer Arbeit halten sie sich an Vorgaben aus dem Drehbuch oder von der Regie.

    [...mehr]
  • Film- und Videolaborant/in

    Film- und Videolaboranten entwickeln und bearbeiten Film- und Tonmaterial. Sie vervielfältigen es und erstellen daraus sendefähige Datenträger für Kino und TV. Auch das Schneiden und Einfügen von Untertiteln gehört zu ihren Tätigkeiten. Sie überwachen maschinelle Arbeitsgänge und achten auf die richtige chemische Zusammensetzung der Entwicklungsflüssigkeiten.

    [...mehr]
  • Foto- und medientechnische/r Assistent/in

    Foto- und medientechnische Assistenten sind in Fotolabors für die technische Abwicklung der Arbeitsschritte verantwortlich. Sie steuern Printer und Entwicklungsmaschinen sowie andere Geräte bei der Erstellung von Filmen. Bildbearbeitung, Einbinden von Grafiken in Webseiten und Verkauf ergänzen das Aufgabenfeld.

    [...mehr]
  • Fotomedienfachmann/frau

    Fotomedienfachleute beraten Kunden bei der Suche nach geeigneten Fotos. Sie erstellen und bearbeiten die Bilder auch. Auch in Marketing und Vertrieb sind sie tätig. Man findet sie in Bildagenturen, Fotostudios und Fachhandel sowie anderen medienbezogenen Dienstleistungsbetrieben.

    [...mehr] zu den Jobangeboten
  • Fotomedienlaborant/in

    Fotomedienlaboranten entwickeln Filme und bearbeiten Bilddaten am Bildschirm. Sie verknüpfen auch von Kunden geliefertes Bildmaterial und drucken die Ergebnisse aus. Die Entwicklung von Bildern in chemischen Bädern gehört auch zu ihren Tätigkeiten. Meist arbeiten sie in Fotolabors und Druckereien, aber auch in anderen Medienbetrieben. Der Beruf ist rückläufig.

    [...mehr]
  • Grafiker/in

    Grafiker-Jobs sind aufgrund ihrer äußerst hohen Vielseitigkeit in nahezu allen Branchen überaus beliebt. Sobald es darum geht, Botschaften jedweder Art ansprechend in Verbindung mit dem einen oder anderen Text zu präsentieren, sind sowohl talentierte als auch kreativ veranlagte Grafiker gefragt. In der Regel besteht das Team hierbei aus Grafikern und Textern. Gemeinsam mit dem Auftraggeber...

    [...mehr]
  • IT-Systemkaufmann/frau

    IT-Systemkaufleute erstellen Systemlösungen für Kunden und führen diese in den Unternehmen ein. Auch die Schulung der Mitarbeiter sowie das Ausarbeiten von Angeboten und Marketingmaßnahmen übernehmen sie. Die umfassende Beratung der Kunden über verschiedene Möglichkeiten der Problemlösung erfordert einen guten Überblick über den Markt. Auch das schnelle Erfassen von Unternehmensstrukturen und Arbeitsabläufen ist für die Tätigkeit...

    [...mehr]
  • Journalist/in

    Journalisten erarbeiten und recherchieren Informationen und verarbeiten diese dann zu Artikeln oder Berichten. Sie arbeiten in allen Medienbranchen, dazu zählen Printmedien wie Zeitungen, Zeitschriften und Anzeigenblätter, aber auch Online-Medien, Pressestellen und Agenturen. Auch Interviews führen oder Sendungen moderieren gehört zu ihren Aufgaben. Dies tun sie vor allem in Rundfunk und TV. Auch für die Öffentlichkeitsarbeit...

    [...mehr]
  • Kaufleute für Büromanagement

    Der Kaufmann/die Kauffrau für Büromanagement hat das Berufsbild der Bürokaufleute abgelöst. Sie übernehmen verschiedene kaufmännische Tätigkeiten in Unternehmen der verschiedensten Branchen. Sie sorgen für einen funktionierenden Informations- und Kommunikationsfluss und übernehmen verwaltende sowie organisatorische Aufgaben. Organisationstalent, ein kühler Kopf und gute Kenntnisse in den Office-Programmen sind in diesem Beruf unerlässlich.

    [...mehr]
  • Kaufmann/frau – audiovisuelle Medien

    Kaufleute für audiovisuelle Medien arbeiten in der Rundfunk- und Fernsehindustrie, aber auch in Werbeagenturen. Sie betreuen die Herstellung von audiovisuellen Produkten und übernehmen dabei organisatorische und kaufmännische Aufgaben. Auch Öffentlichkeitsarbeit und das Erstellen von Marketingkonzepten übernehmen sie.

    [...mehr] zu den Jobangeboten
  • Kaufmann/frau – Marketingkommunikation

    Kaufleute für Marketingkommunikation erstellen Werbekonzepte für Unternehmen und beaufsichtigen und organisieren deren Durchführung. Dafür führen sie auch Zielgruppenanalysen durch. Auch die Ausarbeitung von Verträgen zur Lizenzvergabe liegt in ihrem Aufgabenbereich. Sie arbeiten vor allem in Werbeagenturen.

    [...mehr]
  • Kommunikationsdesigner/in

    Kommunikationsdesigner arbeiten vorrangig in der Öffentlichkeitsarbeit, in Werbe- und PR-Agenturen sowie bei Fernsehen und Rundfunk. Sie entwerfen Produkte im Bereich der visuellen Kommunikation und führen auch die Planung und Konzeptionierung von Projekten durch. Oft sind es Produkte großer Industriebetriebe, die dabei beworben werden.

    [...mehr]
  • Lektor/in

    Die Hauptaufgabe von Lektoren ist die Betreuung von Autoren und das Gewinnen derer für neue Projekte. Sie lesen und beurteilen auch eingehende Manuskripte auf deren Marktpotential. Außerdem überprüfen sie Texte (Manuskripte, Werbetexte, Artikel, etc.) auf formale und inhaltliche Fehler. Diese Tätigkeit kann auch als freier (selbstständiger) Lektor ausgeübt werden. Voraussetzung ist immer ein abgeschlossenes Studium...

    [...mehr]
  • Medienassistent/in

    Medienassistenten arbeiten in allen Bereichen der Medienbranche. Sie realisieren Produkte und vereinbaren dabei gestalterische und kaufmännische Aspekte zu einer Konzeption. Sie entwerfen die Produkte und überwachen auch die Herstellung bis hin zum Vertrieb.

    [...mehr]
  • Mediengestalter/in

    Mediengestalter erstellen Layouts für verschiedene Medienprodukte, wie etwa Flyer, Zeitschriften, Bildmedien, Internetseiten oder Videos. Außerdem übernehmen sie die Beratung im Vorfeld eines Medienprojektes. Auch die Konzeption, Planung und technische Umsetzung fallen in ihren Aufgabenbereich. Mit dem Präsentieren der Ergebnisse schließen sie ein Projekt ab. Neben der Kundenorientierung sollte vor allem die Freude am Gestalten und...

    [...mehr]
  • Medienkaufmann/frau Digital und Print

    Medienkaufleute übernehmen zahlreiche unterschiedliche Aufgaben in Unternehmen der Medienbranche. Medienkaufleute bereiten die Herstellung von Medienprodukten vor, überwachen diese und kümmern sich auch um den Vertrieb der Produkte und alle organisatorischen und kaufmännischen Belange. Medienkaufleute sind vor allem in Verlagen und großen Medienhäusern tätig, immer stärker im Bereich Suchmaschinenmarketing. In diesem Beruf sollte man Spaß an...

    [...mehr]
  • Online Marketing Manager/in

    Der noch recht junge Beruf des Online Marketing Managers entstand mit der zunehmenden Verlagerung von Geschäftsprozessen ins Internet. Wer den Beruf als Online Marketing Manager ergreift, ist in erster Linie für die Online-Marketing-Abläufe und vergleichbare Aktivitäten im Unternehmen verantwortlich. Zum Aufgabenbereich gehören unter anderem die Konzeption des Online-Auftritts, die Suchmaschinenoptimierung und -werbung – ähnlich wie...

    [...mehr]
  • Onlineredakteur/in

    Als Onlineredakteur (teilweise auch: Content Manager/in) ist man verantwortlich für die webgerechte Aufbereitung von Informationen. Sie arbeiten in Online-Redaktionen von Medienbetrieben oder in Unternehmen mit multimedialem Auftritt. Bei der Erstellung des Contents wenden Onlineredakteure Kenntnisse aus den Bereichen Recherche, Konzeption, Visualisierung und Informationsvermittlung an. Stärker als beim klassischen Redakteur ist die Arbeit von Online-Redakteuren durch...

    [...mehr]
  • Papiertechnologe/-technologin

    Papiertechnologen stellen Papier her oder bereiten es auf. Sie überwachen den Herstellungsprozess und die dafür nötigen Maschinen. Sie bereiten das Papier auf seinen späteren Verwendungszweck vor, indem sie es präparieren, beschichten, etc.

    [...mehr]
  • Praktikant/in

    Ein Praktikum bietet sich in vielen Unternehmen an. Dabei können sowohl Berufe und Betriebe kennen gelernt werden, als auch neue Kontakte bei der Suche nach einem Arbeitsplatz geknüpft werden. Fast alle Unternehmen bieten Praktikumsplätze an. Nach Einführung des Mindestlohns für Praktika von mehr als drei Monaten (außer Pflichtpraktika) zum Januar 2015 ist die Anzahl der...

    [...mehr]
  • Programmierer/in

    Die Digitalisierung, immer komplexere Systemvoraussetzungen in Unternehmen und neueste technische Entwicklungen im Produktionsbereich erfordern aktuelle Kenntnisse sowohl in der Programmierung als auch in der System- und Prozesssteuerung. Programmierer und Informatiker haben in der Regel ein Studium und/oder eine Ausbildung absolviert. Aufgrund modernster Informationstechnologien stehen im Rahmen von Programmierer- und Informatiker-Jobs vielseitige Aufgabenbereiche zur Verfügung. In...

    [...mehr]
  • Rechtsberater/in / Justiziar/in

    Rechtsberater beraten Unternehmen mit ihrem umfassenden juristischen Wissen. Sie prüfen Entscheidungen der Unternehmer und schützen durch ihre Überprüfung der Produkte vor Raubkopien und Klagen. Auch das Erarbeiten von Lösungsvorschlägen für auftretende juristische Probleme gehört zu dem Aufgabengebiet der Justiziare. Ein abgeschlossenes juristisches Studium ist Pflicht für diesen Beruf. Für die Medienbranche ist außerdem die Spezialisierung...

    [...mehr]
  • Redakteur/in

    Redakteure erarbeiten Informationen und veröffentlichen diese in verschiedenen Medien. Dazu produzieren sie Artikel, Beiträge, Spots oder Filme und planen deren Erscheinen in Medienprodukten. Sie sind oft für bestimmte Resorts zuständig. Für die Arbeit als Redakteur sind eine gute Kenntnis der Zielgruppe des eigenen Produktes und deren Interessen erforderlich. Nur so können die Inhalte des Produktes...

    [...mehr]
  • SEM-Manager/in bzw. Suchmaschinenmarketing-Manager

    SEM-Manager sind versiert im Bereich Suchmaschinenoptimierung für Anzeigen und Portale im Internet. SEM steht für Search Engine Marketing. Suchmaschinenmarketing SEM unterteilt sich in die beiden Bereiche SEO und SEA. SEO, die Suchmaschinenoptierung, zielt darauf ab, Content so aufzubereiten, dass durch Keywords, Metatags und Links ein hohes Ranking in der organischen Suche auf den Trefferseiten von...

    [...mehr]
  • Seminarleiter/in bzw. Coach

    Seminarleiter/innen geben Wissen und Verhaltensweisen weiter. Sie schulen oft Personal oder übernehmen das Coaching von privaten Kursteilnehmern. Die Seminarleiter/innen führen durch das Programm, gehen auf Fragen ein und schulen und unterstützen individuell die Teilnehmer. Oft wird dieser Beruf in der Selbstständigkeit ausgeübt.

    [...mehr]
  • Trainee

    Das Traineeprogramm bildet für viele Hochschulabsolventen den Einstieg in das Berufsleben. Innerhalb von 12 bis 24 Monaten lernen Trainees verschiedene Bereiche eines Unternehmens kennen. Durch zahlreiche Aufgaben werden Trainees berufsnah auf ihren späteren Einsatz in einer Führungsposition vorbereitet. Durch Traineeprogramme ist der Mitarbeiter meist bestens vernetzt. Oft ist ein solcher Durchlauf Voraussetzung für die Einstellung...

    [...mehr]
  • Verbundstudent/in

    Verbundstudiengänge sind eine inzwischen sehr beliebte und verbreitete Form des dualen Studiums. Dabei wird die Ausbildung an der Hochschule berufs- bzw. ausbildungsbegleitend durchgeführt. So können Studieninhalte auch in der Praxis erlernt werden. Der Studierende geht dabei mit einem Unternehmen eine Verbindung ein und hat somit auch gute Übernahmechancen nach Beendigung des Studiums. Ein weiterer Vorteil...

    [...mehr] zu den Jobangeboten
  • Volontär/in

    Das Volontariat bietet die Möglichkeit sich spezielle Kenntnisse in der Medienbranche anzueignen. Besonders für Journalisten oder Redakteure ist ein abgeschlossenes Volontariat Voraussetzung. Es dauert im Allgemeinen zwei Jahre und wird immer bezahlt. Es ist nicht wie die Ausbildung an zahlreiche Regeln oder das Bestehen einer Abschlussprüfung gebunden. Auch schulische Voraussetzungen gibt es nicht unbedingt. Doch...

    [...mehr]
  • Web-Designer/in

    Web-Designer entwerfen und gestalten Internetseiten zielgruppen- und kundengerecht. Funktionalität und Nutzerfreundlichkeit stehen im Vordergrund. Natürlich sind sie auch für die Beratung der Kunden zuständig. Sie arbeiten vorrangig bei Softwarefirmen und Mediaagenturen oder selbstständig. Sie beherrschen HTML und CSS sowie meist gleich mehrere Grafikprogramme wie InDesign, Photoshop usw.

    [...mehr]
  • Webentwickler/in

    Webentwickler sind auf die Entwicklung von Webanwendungen spezialisiert. Das Tätigkeitsfeld erstreckt sich von der Erstellung des Webdesigns und der Website-Architektur über die Datenbank-Konfiguration bis hin zur Wartung von Software-Installationen. Diese Jobs werden größtenteils von Internet- und Medienunternehmen vergeben, ebenso von Full-Service-Agenturen und von großen Unternehmen mit eigener IT-Abteilung. Ein Schwerpunkt des Berufs liegt in der...

    [...mehr]
  • Werbefotograf/in

    Werbefotografen machen Aufnahmen von Produkten und bearbeiten diese. Dadurch werden die Vorzüge des Produktes betont. Sie machen auch Werbeaufnahmen für Agenturen. Meist sind sie selbstständig tätig. Food-Fotografen haben sich auf Werbefotos von Lebensmitteln spezialisiert und arbeiten hochprofessionell mit Pinzette, Lackspray usw. um die Lebensmittel für die Kamera aufzupeppen.

    [...mehr] zu den Jobangeboten
  • Zusteller

    Zusteller werden überall gebraucht, wo es um die Direktverteilung von Presseerzeugnissen in Form von Zeitungen, Anzeigenblätter, Wochenblätter oder Werbung geht. Als Zusteller für eine Tageszeitung kann man von dem Beruf leben. Man sollte aber Frühaufsteher sein und bei jedem Wetter unterwegs sein können. Als Zusteller für Anzeigenblätter oder Werbung ist es ein Zusatzeinkommen. Deshalb sind...

    [...mehr]